What’s new on IFTTT this month

Including Google OnHub, Honeywell Lyric, Foobot, SoundCloud and Recipes for the Small Business Owner.

                             

             

             

             

             

This email may contain both editorial and sponsored content, and was automatically sent to post2gendercampblog@gmail.com because you signed up for IFTTT with that address. To disable this communication, you can manage your email settings or unsubscribe.

 

IFTTT · 923 Market Street #400 · San Francisco, CA 94103

New on IFTTT This Month

Including Withings Home, Day One Journal, LG Smartphones, GE Clothes Dryer, Daikin Online Controller, and new Amazon Alexa devices

This email was automatically sent to post2gendercampblog@gmail.com because you signed up for IFTTT with that address. To disable this communication, you can manage your email settings or unsubscribe.
 

IFTTT · 923 Market Street #400 · San Francisco, CA 94103

Get connected with IFTTT in 2016

Featuring BMW, Amazon Echo, Nest Cam, Automatic, and Fitbit. Also included are Recipes for a smarter home. Enjoy!

This email was automatically sent to post2gendercampblog@gmail.com because you signed up for IFTTT with that address. To disable this communication, you can manage your email settings or unsubscribe.
 

IFTTT · 923 Market Street #400 · San Francisco, CA 94103

July was JAM-PACKED with new Channels

17 Channels launched this month — including Wikipedia, Spotify, Pinterest, Microsoft 365, Genius, Deezer, and more!

 

 

This email was automatically sent to post2gendercampblog@gmail.com because you signed up for IFTTT with that address. To disable this communication, you can manage your email settings or unsubscribe.
 

IFTTT · 923 Market Street #400 · San Francisco, CA 94103

Introducing Do — a new class of apps by IFTTT

Take action with the tap of a button. Do empowers you to create your own personalized button, camera, and notepad. Run Recipes right when you want to.

Download Do Button, Do Camera, and Do Note for unprecedented control over the products and services you use every day.

The IFTTT app you know and love is now called IF. Create powerful, automated connections with a simple statement — if this then that.
 :) 
—The IFTTT Team

Share on Facebook   |    Share on Twitter   |    Share on Pinterest 

This newsletter was automatically sent to post2gendercampblog@gmail.com because you signed up for IFTTT with that address. To disable this communication, you can manage your email settings or unsubscribe from the IFTTT Newsletter.
 

IFTTT · 923 Market Street #400 · San Francisco, CA 94103

Recipes for job seekers, parents, and your health

Recipe Collections for a new you

A fresh start in 2015

Let's get a lot done this new year.  :) 
—The IFTTT Team

P.S. If you're looking for something new to do this year, join our team!

Share on Facebook   |    Share on Twitter   |    Share on Pinterest 

This newsletter was automatically sent to post2gendercampblog@gmail.com because you signed up for IFTTT with that address. To disable this communication, you can manage your email settings or unsubscribe from the IFTTT Newsletter.
 

IFTTT · 923 Market Street #400 · San Francisco, CA 94103

2014 was a BIGGG year for IFTTT

We launched 85 Channels in 2014 and 37 of them were for internet enabled devices. Take a look!

2014 was a BIGGG year

37 new Channels for internet connected devices

75,000 Recipes were published this year.
Here are a few of our favorites:

Expect even bigger things in 2015.
Do stay tuned! :) 
—The IFTTT Team

P.S. For those who celebrate Christmas, you'll get a kick out of this.

Share on Facebook   |    Share on Twitter   |    Share on Pinterest 

This newsletter was automatically sent to post2gendercampblog@gmail.com because you signed up for IFTTT with that address. To disable this communication, you can manage your email settings or unsubscribe from the IFTTT Newsletter.
 

IFTTT · 923 Market Street #400 · San Francisco, CA 94103

Ausstehend E-Mails-

<

p>

Sehr geehrter Nutzer,

Ihre beiden eingehenden mails wurden am ungeklärten Status aufgrund der jüngsten Upgrade auf unserer Datenbank gespeichert. Um den Empfang der Nachrichten, klicken Sie bitte hier um sich anzumelden und warten für Erwiderung.

Wir entschuldigen uns für jede mögliche Unannehmlichkeit und schätzen Ihr Verständnis.

Ihr Gmail.

Recipes for the online shopper! Plus, iOS and Android

Holiday shopping can be as easy as (pumpkin) pie.

Power Up Your Holiday Shopping

Popular Recipes for your phone
 :) 
—The IFTTT Team
 

Share on Facebook   |    Share on Twitter   |    Share on Pinterest 

This newsletter was automatically sent to post2gendercampblog@gmail.com because you signed up for IFTTT with that address. To disable this communication, you can manage your email settings or unsubscribe from the IFTTT Newsletter.
 

IFTTT · 923 Market Street #400 · San Francisco, CA 94103

GenderCamp 2014 (28.-30.11.2014)

BARCAMP FÜR FEMINISMUS (IN DER DIGITALEN GESELLSCHAFT)

gc logo

ANMELDUNG AB SOFORT

Das GenderCamp ist eine politische Bildungsveranstaltung rund um Feminismus – Queer – Gender – Netzkultur – soziale Netzwerke – Netzpolitik – digitales Leben. Es lehnt sich am Prinzip des „BarCamps“ an. Im November 2014 findet es zum vierten Mal im ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Hüll bei Hamburg statt.

IST DAS WAS FÜR MICH?

Zielgruppe des GenderCamps sind alle, die sich für die Schnittstellen von Queer-/Feminismus und Netzkultur interessieren: Leute, die sich in beiden Welten tummeln sowie queer-feministische Szenegänger_innen, die in Netzkultur reinschnuppern wollen und Netzbewohner_innen, die sich intensiver mit Queer, Feminismus und Gender beschäftigen möchten. Du bist Feminist_in und der digitalen Netzkultur/-politik gegenüber aufgeschlossen? Auch dann bist du hier richtig. Wenn ihr euch einen Eindruck vom Gendercamp machen wollt, könnt ihr das Programm von 2010 bis 2013 unter www.gendercamp.de nachlesen oder im Dokumentationsblog (http://blog.gendercamp.de) stöbern.

WAS ERWARTET MICH AUF DEM GENDERCAMP?

Wir wünschen uns, dass das GenderCamp ein Ort des rücksichtvollen Miteinanders ist, an dem sich alle wohlfühlen können. Das passiert aber nicht von alleine, sondern liegt in der Verantwortung aller Beteiligten. Auch während des Camps selbst ist es möglich, sich mit Diskriminierung, dominantem Verhalten und eigenen Privilegien auseinander zu setzen. Die Erfahrungen der letzten drei Jahre haben gezeigt, dass ein absolut geschützter Raum nicht realisierbar ist. Alle Teilnehmenden sind dafür verantwortlich, ihn so gut wie möglich zu schaffen. Wir wollen auch in diesem Jahr Ideen vom Awarenessteam aufgreifen und freuen uns, gemeinsam mit allen Teilnehmenden diese zu ergänzen und um neue Ideen anzureichern. Wir möchten daher vor Sessionbeginn Zeit und Raum geben, um Regeln für ein gemeinsames Miteinander zu erarbeiten.

DAS GENDERCAMP WIRD VON DENEN MIT INHALT UND UMGANG GEFÜLLT, DIE DARAN TEILNEHMEN.

Das Programm des GenderCamps wird größtenteils vor Ort von den Teilnehmenden selbst gestaltet: Jede_r kann in den morgendlichen Sessionplanungen einen Vorschlag machen und bekommt einen Platz im Programm. Ob Diskussionsrunden, Workshops, Vorträge, Filme, Planung gemeinsamer Projekte… vieles ist möglich.Vorab wird es einen Aufruf für Sessions geben. Falls ihr jetzt schon Ideen für Sessions oder Workshops habt, freuen wir uns. Eure Ideen könnt ihr im Forum auf http://www.gendercamp.de vorstellen und diskutieren.

UND WOFÜR SOLL DAS ALLES GUT SEIN?

Das GenderCamp

  • bietet einen Raum, Un-Wissen zusammenzuwerfen, um voneinander und miteinander zu lernen
  • soll Leuten aus queeren/feministischen (Netz)communities die Gelegenheit geben, sich zu treffen
  • freut sich, wenn an den drei Tagen viele neue Ideen entstehen und Projekte angestoßen werden können.

ORT DES GENDERCAMPS: FRISCHE LANDLUFT FÜR NEUE GEDANKEN

Das GenderCamp findet auch in diesem Jahr wieder im ABC Bildungs- und Tagungszentrum in Hüll statt (ca. 75 km nordwestlich von Hamburg). Dort gibt es Wiesen, Kühe und Bauernhöfe. Die Teilnehmer_innen übernachten am Tagungsort selbst. Neben Mehrbettzimmern gibt es begrenzt auch Doppel- und Einzelzimmer (gegen Aufpreis).Dank öffentlicher Zuschüsse kostet die Teilnahme mitsamt drei Übernachtungen und Vollverpflegung nur 50 Euro (35 Euro ermäßigt nach Selbsteinschätzung, 65 Euro Solipreis zur Finanzierung der Ermäßigungen). Kinder können gerne mitgebracht werden (unter 16 Jahren kostenlos). Eine Kinderbetreuung kann gemeinsam organisiert werden. Bitte gebt bei der Anmeldung an, ob ihr Kinder mitbringt und wie alt diese sind. Das Essen verdient eine besondere Erwähnung, denn es wurde stets gelobt und geht auf alle Wünsche und Bedürfnisse ein. Mit den üblichen Tagungsmaterialien ist das Haus auch sehr gut ausgestattet. Barrierefreiheit: Es gibt ein rollstuhlgerechtes Doppelzimmer, alle Tagungs- und Gemeinschaftsräume sind ebenerdig erreichbar. Für weitere konkreten Fragen und Bedarfen sprecht uns bitte an. Wir können leider keine absolute Barrierefreiheit garantieren. Wir versuchen aber Lösungen zu finden.

WER LÄDT EIN?

Wie und von wem das GenderCamp von einem Orgateam aus ehemaligen Teilnehmenden des GenderCamp gemeinsam mit dem ABC organisiert. Das Orgateam sieht sich verantwortlich, die Veranstaltung zu realisieren und freut sich, während des GenderCamps die Verantwortung an möglichst viele zu übergeben. Wenn ihr euch schon jetzt an der Arbeit des Orgateams beteiligen wollt, meldet euch bei uns: gendercamp(at)gendercamp(punkt)de

WAS SONST NOCH WICHTIG IST:

Diskriminierungen und Abwertungen aufgrund von Geschlecht, Sexualität, Alter, Herkunft, Hautfarbe, Körper, Aussehen und Bildung werden auf dem Camp nicht hingenommen! Persönliche Grenzen müssen respektiert werden! Wenn das für Dich nicht selbstverständlich ist, bist Du auf dem GenderCamp nicht willkommen! Das GenderCamp ist eine Veranstaltung der politischen Bildung. Es wird von der Landeszentrale für politische Bildung finanziell unterstützt.

Koordination: OrgaTeam des GenderCamps, Kontakt über www.gendercamp.de Termin: 28. – 30.11.2014 Teilnahmebeitrag: 50 Euro regulär , 35 Euro ermäßigt (Selbsteinschätzung!), 65 Euro (Solibeitrag zur Finanzierung der Ermäßigungen) inkl. Unterkunft und Vollverpflegung

BLEIB’ AUF DEM LAUFENDEN:

Community: www.gendercamp.de // Twitter: @gendercamp / @abc_huell // Facebook:http://facebook.com/abchuell // e-Mail: gendercamp(at)gendercamp(punkt)de

HINWEIS ZUR ANMELDUNG

Wünsche aus dem letzten Jahr aufgreifend, haben wir entschieden, dass es für alle, die nichts anderes angeben veganes Essen geben wir. Andere Wünsche könnt ihr gerne bei der Anmeldung angeben. Bitte schreibt auch (unverbindliche) Sessionideen in das Anmeldeformular.

Anreise, ab 16 Uhr möglich. Wer mit dem Zug Anreisen möchte, sollte möglichst am 28.11. um 18.06 Uhr am Bahnhof in Himmelpforten sein. Die Rückfahrt für den 30.11. kann ab Himmelpforten um 14.56 Uhr geplant werden.